Fertige Trekking und auf der Suche nach etwas in Pokhara zu tun?

Pokhara ist einer der Top 5 kommerziellen Tandem Paragliding Standorte der Welt, mit den richtigen Zutaten: stabile Thermik, bequeme Start-und Landezonen, die Sicherheit eines großen Sees und unglaubliche Aussicht auf die Berge.

Gleitschirmfliegen
Tandem Paragliding bedeutet, dass Sie in einem separaten Gurtzeug vor dem Piloten sitzen, wo Sie sorglos sitzen und Ihre Umgebung genießen, Fotos machen und sich während des Fluges mit Ihrem Piloten unterhalten können. Es ist ziemlich bequem abgesehen von einer großen Leere unter deinen Füßen.

Auf eigene Faust fliegen
Wenn Sie ein erfahrener Gleitschirmflieger sind und selbst fliegen wollen, können Sie eine Fluggenehmigung vom Büro der Zivilluftfahrt in Pokhara bekommen. Die Genehmigung kostet Rs. 4520 ($ 45) für 15 Tage, die Sie nach Ablauf erneuern können. Es dauert etwa 1 Stunde, um eine Genehmigung zu erhalten, und Sie müssen ihnen eine Passkopie, eine Fotokopie des Visums, ein Foto von Ihnen, einen Versicherungsnachweis und Ihre Lizenz für Gleitschirmfliegen vorlegen.

Ist es sicher?
Im Allgemeinen ist es sicherer, in Pokhara Gleitschirmfliegen zu gehen, als eine belebte Kreuzung in Lakeside zu überqueren. In der Hauptsaison gibt es mehr als 250 Flüge pro Tag. Sie haben eine Reserve Rutsche und einen großen See für die Sicherheit. Es ist jedoch ein extremer Abenteuersport und Risiken sind involviert. Das größte Risiko besteht bei Start und Landung bei plötzlichem Windwechsel.

Stellen Sie sicher, dass die von Ihnen gewählte Firma Versicherungsschutz hat; Manche sagen vielleicht, dass sie es haben, selbst wenn sie es nicht tun. Am besten ist es, mit einer seriösen Firma zu gehen. Die Regierung von Nepal hat kein System zur Regulierung des Gleitschirmfliegens. Von den 100 nepalesischen Gleitschirmfliegern in Nepal hat keiner eine nepalesische Gleitschirmlizenz, weil es keine gibt.

Die Piloten sind jedoch international zertifiziert, was bedeutet, dass internationale Gleitschirmschulen, wieFAI, APPI und BHPA, nach Pokhara gekommen sind, um 15-tägige Pilot-Trainingsprogramme durchzuführen. Nach der Fertigstellung sind die Piloten zertifiziert, selbstständig irgendwo auf der Welt zu fliegen. Es dauert dann ungefähr 2 Jahre Erfahrung, bevor sie ein kommerzieller Tandempilot werden. Sie müssen sich durch Gleitschirmfliegen an verschiedenen Orten, bei verschiedenen Wetterbedingungen, mit verschiedenen Lehrern und durch verschiedene Übungen wie das Üben mit der Rettungsrutsche beweisen. Danach müssen sie eine Tandem Prüfung mit einem APPI Instructor bestehen.

Flugbahn
Der Standard-Gleitschirmflug startet von Sarangkot aus (30 Min. Mit dem Jeep von Pokhara), schwebt eine Weile über Sarangkot, dann über Pokhara, bevor er spiralförmige Akrobatik (optional) beim Abstieg zum Phewa Tal neben Lakeside durchführt.

Beste Tageszeit
Paragliding-Unternehmen bieten 3 Flüge pro Tag, 7 Tage die Woche: 10:30, 12 und 14 Uhr.

Für beste Bedingungen müssen die Sonnen lange genug draußen sein, um die Erde zu erhitzen und die Thermik zu erzeugen, die für den Auftrieb notwendig ist. Die Flüge am frühen Morgen sind etwas weniger als 30 Minuten, da sich die Thermik noch nicht entwickelt hat. Wenn Sie nach einem ruhigeren, weniger turbulenten Flug suchen, ist dies die beste Zeit.

Um 11:30 Uhr sind die Thermik aktiv und die besten Bedingungen für das Gleitschirmfliegen vorhanden. Wenn Sie Ihr Geld wert sind, ist dies die beste Zeit zu fliegen.

Beste Jahreszeit für Flugbedingungen
Sie können das Gleitschirmfliegen ganzjährig in Pokhara unternehmen, solange es nicht regnet und die Thermik aktiv ist.

Die Hochsaison für Buchungen entspricht der normalen Touristensaison in Nepal - September / Oktober / November und Februar / März. Die Herbstmonate sind am deutlichsten dort, wo sich Thermik schnell entwickelt, mit leichtem Hochfliegen von bis zu 3000 m.

Die beste Zeit für das Fliegen ist jedoch, wenn Sie während der Monsunzeit im Juli und August ein glückliches Fenster mit klarem Himmel sehen, wenn die Vegetation üppig ist und die Flüsse donnern.

Einen Flug buchen
Sie sollten einen Flug mindestens 1 Tag im Voraus buchen, damit Unternehmen vorausplanen können. Um Ihre Buchung zu bestätigen, müssen Sie eine Anzahlung von Rs leisten. 1000-2000. Sie können einen Tag vor Ihrem Flug telefonisch, per E-Mail oder persönlich buchen.

Unterricht
Nur zwei Unternehmen (Sunrise und Blue Sky) bieten einen Einführungskurs zum Paragliding an. Es kostet 120 Euro / Tag, inklusive Ausrüstung. Der Kurs dauert 15 Tage und am Ende haben Sie Ihre Paragliding-Lizenz, mit der Sie auf der ganzen Welt auf dem Gleitschirm fliegen können.

Andere Gleitschirmziele
Bandipur - ein malerisches Newaridorf auf einem Bergrücken zwischen Kathmandu und Pokhara. Gute Aussicht auf den Sonnenuntergang / die Berge.
Sirkot - am besten für Solo-Piloten, weil Sie den ganzen Weg nach Pokhara fliegen können, 2,5 Stunden, technischer Flug.
Referenz
Unten finden Sie eine Liste der etablierten Unternehmen mit Hauptsitz in Pokhara. Ich hatte keine Zeit, alle von ihnen zu besuchen, also bedeutet das nicht, dass Sie nicht mit einer anderen Firma buchen sollten. Die folgenden Webseiten sollen Ihnen eine gute Vorstellung davon geben, was angeboten wird.